Direkt zum Inhalt

Dr. Thilo Sarrazin

Dr. Thilo Sarrazin, Studium der Volkswirtschaftslehre, Promotion zum Dr. rer. pol. 1973, Referent im Bundesministerium der Finanzen 1975-1978, Referatsleiter im Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung 1978-1981, Referats- und Abteilungsleiter im Bundesministerium der Finanzen Rheinland-Pfalz 1991-1997, Vorsitzender der Geschäftsführung der TLG Treuhandliegenschaftsgesellschaft mbH 1997-2000. Bis Mitte des Jahres 2000 Leiter der Konzernrevision bei der Deutschen Bahn AG, danach Mitglied des Vorstandes der DB Netz AG. 2002-2009 Senator für Finanzen des Landes Berlin. Mai 2009 bis September 2010 Vorstand der Deutschen Bundesbank. 2010 Veröffentlichung seines Buches „Deutschland schafft sich ab“.