Direkt zum Inhalt

Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfgang Schön

Prof. Dr. Dr. h. c. Wolfgang Schön studierte Rechts- und Wirtschaftswissenschaften an der Universität Bonn. Er war ordentlicher Professor an den Universitäten Bielefeld (1992 – 1996) und Bonn (1996 – 2002), bevor er im Jahre 2002 zum Wissenschaftlichen Mitglied und Direktor am Max-Planck-Institut für Steuerrecht und Öffentliche Finanzen in München ernannt wurde. Er ist Honorarprofessor an der Ludwig-Maximilians-Universität München, Mitglied der Global Law Faculty der New York University und International Research Fellow am Oxford University Centre for Business Taxation. Professor Schön war Vizepräsident der Max-Planck-Gesellschaft (2008 – 2014) und ist derzeit Vizepräsident der Deutschen Forschungsgemeinschaft (seit 2014). Er hat umfangreich zum Deutschen, Europäischen und Internationalen Steuer-, Gesellschafts- und Privatrecht publiziert.