Direkt zum Inhalt

Prof. Dr. Hannes Siegrist

Hannes Siegrist, Studium der Geschichte, Soziologie, Deutschen Literatur und Publizistik an der Universität Zürich, 1976 Promotion zum Dr. phil. I an der Universität Zürich, 1992 Habilitation für Neuere Geschichte mit besonderer Berücksichtigung der Wirtschafts- und Sozialgeschichte im Fachbereich Geschichtswissenschaften, Freie Universität Berlin, seit 1997 Inhaber des Lehrstuhls für vergleichende europäische Kultur- und Gesellschaftsgeschichte, Institut für Kulturwissenschaften, Fakultät für Sozialwissenschaften und Philosophie, Universität Leipzig.
1976-1996: Lehr- und Forschungstätigkeiten in Bielefeld (Universität und Zentrum für interdisziplinäre Forschung), Zürich (Universität), Berlin (Freie Universität), Florenz (Europäisches Hochschulinstitut), Uppsala (Swedish Collegium for Advanced Study in the Social Sciences) und Budapest (Central European University).
1997 bis heute: Direktor des Instituts für Kulturwissenschaften, Studiendekan der Fakultät für Sozialwissenschaften und Philosophie, Leiter von Verbundprojekten und Promotions-Studiengängen, wissenschaftliche Beratung diverser wissenschaftlicher und kultureller Einrichtungen, Herausgeber von Zeitschriften, Schriftenreihen und Internetportalen zur neueren europäischen Geschichte, Gastprofessor an der École Normale Supérieure, Paris (2001), Forschungsprofessor im Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialwissenschaften (2004/05), Ordentliches Mitglied der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig (seit 2007).