Direkt zum Inhalt

Prof. Dr. Pirmin Stekeler-Weithofer

Prof. Dr. Pirmin Stekeler-Weithofer widmete sich dem Studium der Germanistik, Theoretischen Linguistik, Philosophie (MA 1975) und Mathematik (Diplom 1977) in Konstanz, Berlin, Prag und Berkeley. Er promovierte 1984 und habilitierte 1987. Seit 1992 ist er Gründungsprofessor für Theoretische Philosophie an der Universität Leipzig. Lehre und Forschung im Ausland: Campinas/Sao Paolo, Brasilien (1988), Pittsburgh/PA (1990-92, 2006), Swansea/GB (1997/8), Theodor Heuss Professur New York (2002). Seit 1994 ist er Direktor des Geisteswissenschaftlichen Zentrums und seit 2009 Direktor des Zentrums für Höhere Studien der Universität Leipzig. Seit 1998 ordentl. Mitglied und seit 2008 Präsident der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig. Prof. Stekeler-Weithofer ist Vizepräsident der Internationalen Hegelvereinigung und der Internationalen Wittgensteingesellschaft. Seit 2005 ist er ausserdem Mitglied im Auswahlausschuss Forschungsstipendien der Alexander von Humboldt-Stiftung.